Vision

Mit dem Raum Bachwiesen möchten wir einen vielfältigen Freiraum für Menschen öffnen. 

Einen Ort, um anzukommen, sich wohl zu fühlen und sich zu erfrischen. Aber auch einen Raum für Ruhe, Austausch, Tiefe und Bewusstsein. Einen Ort, wo Begegnung – mit sich selbst und anderen – möglich ist. Körperarbeit, Massagen, Beratungen, Kurse und Workshops werden angeboten.

Der Raum lädt ein zum

Bewegen* Meditieren* Kommunizieren* Tanzen* Kreieren* Lachen* Weinen* Singen* Träumen* Leben* Reflektieren* Trauern* Austauschen* Berühren* Heilen* Entdecken* Spüren* Wachsen* Lieben* Mitwirken* Aktivsein* Loslassen* Sein* Atmen* Fühlen* Nichtstun* Freude haben*

Angebot

 
RB%2520Kurse%2520Workshops_edited_edited

Kurse + Workshops

AdobeStock_224570579_edited.jpg

Therapie & Beratung

AdobeStock_276460678_edited.jpg

Für die Frau

Agenda

Juni 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
13:15
Paar-Massagekurs
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
 

Impressionen

 
Raum Bachwiesen
Im Kreis
Kurse & Workshops
Stille
Massagen
Yoga

Mitwirkende

 
Claudia Zurbuchen

Berührung und Bewusst sein macht glücklich, davon bin ich überzeugt. 

 

Vor 14 Jahren eröffnete ich die Praxis für Shiatsu, Massagen, Energie- und Atemarbeit pure-bodywork.ch

Im Raum Bachwiesen möchte ich die Essenz dieses Wissensschatzes in Massagekursen für Kleingruppen teilen.

Seit Beginn wurde meine Praxis von vielen Frauen aufgesucht, so dass ich mich über all die Jahre vermehrt in Frauenthemen weiterbildete.

Als Frau und Mutter von sechs Kindern habe ich mich tiefgründig mit meiner weiblichen Identität und Schöpferkraft auseinandergesetzt und freue mich sehr, jetzt hier einen Raum für Frauen – ganz Frau sein – öffnen zu dürfen: ganzfrausein.ch.

Doris Grünig

Während meiner Wechseljahre suchte ich nach einem neuen Lebensinhalt, weil ich mich im Alltag oft in der Zukunft oder in der Vergangenheit aufhielt und nur sehr selten in der Gegenwart. So fand ich zum Atem und zur Ausbildung «Atemtherapie Ilse Middendorf», welche ich 2019 abschloss. 

 

Gleichzeitig begann ich mich mit Gesetzmässigkeiten auseinander zu setzen, welche vor allem im erfahrbaren Atem beobachtet werden können, sich aber auch in Beziehungen, in der Natur oder in der Musik zeigen.

Seit vielen Jahren trainiere ich Capoeira, welche mich in Bewegung hält – nicht nur körperlich, sondern auch seelisch-geistig. Ich lasse mich durch diese Kunst bewegen und möchte andere motivieren, auch aufzustehen und in Bewegung zu kommen.

 

Ich bin Mutter einer erwachsenen Tochter.

Im Raum Bachwiesen bin ich am Freitag.

Julia Bruderer

Im 2016 begann meine Reise von der Optik zur Haptik - etwas konkreter - von der Illustration zur Massage-Therapie. Von Kopf bis Fuss in die Materie eingetaucht, blicke ich mit Freude auf den wertvollen Erfahrungsschatz zurück, welcher mir nun in der täglichen Begegnung mit Mensch und Körper zunutze kommt und stets ergänzt, vertieft und verfeinert wird. Mit der Intention, Ihnen bestmöglich dabei zu helfen Ihr körperliches Wohlbefinden zu fördern, Ihre Gesundheit zu erhalten oder sie dabei zu unterstützen, diese wieder zu erlangen. Für eine detaillierte Einsicht zu meiner Person und Praxis besuchen Sie NAMEH

 

Im Raum Bachwiesen begrüsse ich Sie gerne am Donnerstag von 14 - 20 Uhr.

Monika Lüthi

Die Sprache des Körpers zu verstehen ist der Türöffner für neue Wege die der Verstand alleine oft nicht finden kann.

 

Seit vielen Jahren begleite ich als Pflegefachfrau psychisch belastete Menschen mit Krisen und Trauma- erfahrung. Mit Yogatherapie, Somatic Experiencing und Craniosacraltherapie,

habe ich eine wunderbare Brücke gefunden um Menschen ganzheitlich zu unterstützen. Meine Erfahrung aus eigener langjährigen Yoga- und Meditationspraxis nährt meinen Alltag und die achtsame Begegnung mit jedem Lebewesen. Mehr über mich unter monika-luethi.ch.

 

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch das Potential der Gesundheit in sich trägt. Manchmal braucht es Zeit und Vertrauen um dieses Potential wieder zu finden. Ich freue mich Sie auf diesem Weg zu begleiten.

 

Dienstag und Mittwoch bin ich im Raum Bachwiesen für Sie da.

Nepomuk Neunhoeffer

Massage fasziniert mich, da ich dadurch die Selbstheilungs- und Regenerierungskräfte deines Körpers direkt und ohne Umwege ansprechen kann. Zur Massage bin ich allerdings erst über ganz andere Tätigkeiten gekommen. Zuerst arbeitete ich als Architekt, anschliessend während vieler Jahre als freischaffender Kameramann. Nebenbei hatte ich dann mit energetischen Massagen begonnen. Und zur Zeit erweitere ich mein Können an der Swiss Prävensana Akademie in der Ausbildung zum Medizinischen Masseur.

 

Der Körper spricht seine eigene Sprache. Sie findet Ausdruck in den täglichen Bewegungen und lässt sich in Haltung, Haut, Gewebe und Muskulatur lesen. Mit meinen Händen werde ich deinem Körper ganz direkt die richtigen Antworten geben. 

Antje Steinhauser

In meiner Arbeit als Hebamme ist es mir wichtig die werdenden Eltern umfassend zu betreuen. Seit 15 Jahren bin ich nun Hebamme, keine Minute hat mich mein Beruf gelangweilt. Das umfassende Aufgabenfeld der Hebamme fasziniert mich und ich möchte meine Erfahrungen an die Familien weitergeben.

Ich begleite euch aktiv und mache euch fit für diesen neuen Lebensabschnitt. Vor allem die Rückbildung nach der Geburt liegt mir am Herzen. In meinen Kursen sollen die frischen Mama’s durch gezielte Übungen zurück zu ihrem Wohlfühl-Körper kommen und vor allem mal wieder Zeit für sich finden.

 

Kontakt

Raum Bachwiesen

Bachwiesenstrasse 117, 8047 Zürich

 079 784 71 70

info@raumbachwiesen.ch

Anfahrt mit dem Auto

In die Strasse "In der Breiti“ einbiegen. Am Ende der Strasse, auf der rechten Seite, befindet sich die Einfahrt zur offenen Tiefgarage mit den Besucherparkplätzen. Über den linken Ausgang die Treppe hoch, und dann geradeaus gehen.

Anfahrt mit dem ÖV 

Mit dem Tram 3 bis zur Endhaltestelle „Albisrieden", oder Bus 67 oder Bus 80 bis zur Haltestelle „Albisriederdörfli". Bei der Haltestelle "Albisriederdörfli" zweigt der Wydlerweg ins Wohnquartier ab. Dem Wegweiser "Zinngiesserei" folgen. Nach 100m nach der Zienngiesseri "Züri Zinn" links abbiegen. Weitere 100m an der „Kinderkrippe Schmetterling“ vorbei, befindet sich der Raum Bachwiesen.

Anmeldung Newsletter

Vielen Dank!